Anna Korotkinaaus neue Musik

Anna Ivanovna Korotkina ( 21. September 1961 , Vitebsk , Weißrussische SSR , UdSSR – 30. Juli 2019 , Minsk , Republik Belarus ) – Weißrussische Komponistin, Autorin von Chor- und Orgelmusik, Musik für Kinder. Mitglied der Belarussischen Union der Komponisten (1996).

Leben

Anna wurde 1961 in Vitebsk geboren. Sie absolvierte 1995 die Belarussische Staatliche Musikakademie (Klasse von Professor Andrei Mdivani ), 1996 absolvierte sie dort ein Praktikum (Klasse von Professor Dmitry Smolsky ), 2001 absolvierte sie die nach A benannte Warschauer Musikakademie . F. Chopin (Klasse von Professor Stanislav Moryto ).

Seit 1996 Mitglied der Belarussischen Union der Komponisten, in der sie auch Sekretärin war. Seit 1998 Mitglied der Vereinigung für zeitgenössische Musik .

Hat einen Sohn, Ivan.

Sie starb am 30. Juli 2019
Quelle Wiki: https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%9A%D0%BE%D1%80%D0%BE%D1%82%D0%BA%D0%B8%D0%BD%D0%B0,_%D0%90%D0%BD%D0%BD%D0%B0_%D0%98%D0%B2%D0%B0%D0%BD%D0%BE%D0%B2%D0%BD%D0%B0