Doina Rotaruaus neue Musik

Doina Rotaru (* 14. September 1951 in Bukarest) ist eine rumänische Komponistin.

Leben

Rotaru studierte von 1970 bis 1975 an der Nationalen Musikuniversität Bukarest Komposition bei Tiberiu Olah. Sie gab Kurse beim Gaudeamus-Komponistenworkshop in Amsterdam (1990 und 1992) sowie den Darmstädter Ferienkursen (1990, 1992 und 1994). Seit 1997 ist sie Professorin für Komposition an der Nationalen Musikuniversität Bukarest.

Für ihre Kompositionen erhielt sie mehrfach Preise der rumänischen Komponistenunion, den Preis der rumänischen Akademie der Künste und Wissenschaften sowie den ersten Preis beim Wettbewerb der GEDOK 1998 in Mannheim.
Quelle Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Doina_Rotaru

Doina Rotaru (* 14 September 1951 in Bucharest) is a Romanian composer.

Life

Rotaru studied composition with Tiberiu Olah at the National Music University of Bucharest from 1970 to 1975. She gave courses at the Gaudeamus Composers’ Workshop in Amsterdam (1990 and 1992) and the Darmstadt Summer Courses (1990, 1992 and 1994). Since 1997 she has been professor of composition at the National Music University of Bucharest.

She has received several prizes for her compositions from the Romanian Union of Composers, the prize of the Romanian Academy of Arts and Sciences and the first prize at the GEDOK competition in Mannheim in 1998.
Source Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/Doina_Rotaru