Mary Ellen Childsaus neue Musik

Mary Ellen Childs(* 13. April 1957 in Lafayette, Indiana) ist eine amerikanische Komponistin und Multimediakünstlerin.

Leben

Ihre Musik ist hauptsächlich für kleine Instrumentalgruppen, vor allem für Schlagzeug, Streichergruppen oder Soloklavier, und hat meist eine wesentliche theatralische oder visuelle Dimension. Ihre Zusammenarbeit mit dem Akkordeonisten Guy Klucevsek führte zu mehreren Werken für dieses Instrument. Ihre Werke wurden von vielen großen Ensembles aufgeführt, darunter auch ein Auftragswerk des Kronos Quartetts. Auf ihrer 2007 erschienenen Aufnahme von Dream House ist das Streichquartett ETHEL zu hören. Rezensionen ihrer Werke wurden in Zeitungen im ganzen Land veröffentlicht, unter anderem in der New York Times.

Quelle Mary Ellen Childs: http://www.maryellenchilds.com/Quelle Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/Mary_Ellen_Childs

Mary Ellen Childs (* 13 April 1957 in Lafayette, Indiana) is an American composer and multimedia artist and founder of the ensemble Crash. She grew up as a dancer and writes music often influenced by dance rhythms.

Life

Her music is chiefly for small instrumental groups, especially for percussion, string groups or solo piano, and it usually has an essential theatrical or visual dimension. Her collaboration with accordionist Guy Klucevsek led to several works for that instrument. Her works have been widely performed by major ensembles, including a commission from the Kronos Quartet. Her 2007 recording of Dream House features the string quartet ETHEL. Reviews of her work have been published in newspapers nationwide, including The New York Times.

Source Mary Ellen Childs: http://www.maryellenchilds.com/Source Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/Mary_Ellen_Childs