Marieta Morosina Priuliaus Barock

Marieta Morosina Priuli (* fl. 1667; † 17. Jh.) war ein italienischer Komponist.

Leben

Sie wurde in Venedig als Tochter der Familie Morosina geboren. Priuli veröffentlichte 1667 eine der habsburgischen Kaiserinwitwe Eleonore Magdalena von Neuburg gewidmete Sammlung von Werken mit dem Titel Balletti e correnti. Sie enthielt fünf Sätze für drei Streichinstrumente und Cembalo continuo sowie acht Correnti.

Nur von zwei italienischen Frauen aus dieser Zeit ist bekannt, dass sie Instrumentalmusik veröffentlicht haben. Jede von ihnen veröffentlichte nur eine Sammlung in diesem Bereich. Priulis Balletti e correnti war eine dieser Sammlungen. Die andere war Isabella Leonarda’s Opus 16.

Quelle Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/Marieta_Morosina_Priuli

Marieta Morosina Priuli (fl. 1667) was an Italian composer.

Life

She was born in Venice into the Morosina family. Priuli published a collection of works in 1667 dedicated to the Habsburg Dowager Empress Eleonor Magdalene of Neuburg entitled Balletti e correnti. It included five sets of pieces for three string instruments and harpsichord continuo, and eight correnti.

Only two Italian women from this period of time are known to have published instrumental music. Each of them published only one collection in this field. Priuli’s Balletti e correnti was one of these collections. The other was Isabella Leonarda’s Opus 16.

Source Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/Marieta_Morosina_Priuli

Diskografie