Graciane Finziaus neue Musik

Graciane Finzi (* 10. Juli 1945 in Casablanca) ist eine marokkanisch-französische Komponistin.

Leben

Graciane Finzi wurde in Casablanca, der größten Stadt Marrokos, in eine Musikerfamilie geboren. Sehr jung begann sie an dem Konservatorium von Casablanca, dann unter der Leitung von Georges Friboulet Musik und Komposition zu studieren. Mit 10 Jahren begann sie am Conservatoire National Supérieur de Paris zu studieren. Nach dem Ende ihres Studiums arbeitete Graciane Finzi als Komponistin. Von 1975 bis 1979 war sie musikalische Direktorin des Festival de la Défense. Ab 1979 lehrte sie am Conservatoire National Supérieur de Paris. Ihr wurden zahlreiche Auszeichnungen und Preise verliehen.

Werkliste

Duett

  • "Thriller" für Euphonium oder Bügelhorn und Klavier

Stück

  • Short StoriesStück für AkkordeonUraufführung: 19. November 2016 ; au CRR de Rouen
  • CourbeStück für CarillonUraufführung: 1982 ; Beffroi de St-Germain l'Auxerrois in Paris
  • Variationen über "IL CANT DELLS OCELLS"Stück für CelloUraufführung: 05. September 2004 ; Stadthalle in Kronberg
  • Kol NidréStück für CelloUraufführung: 18. November 2009 ; Konzerte im Copernic in Paris
  • Profil SonoreStück für CembaloUraufführung: 1971 ; la maison de la culture de Bourges
  • EspressivoStück für CembaloUraufführung: 09. Dezember 1996 ; Comédie des Champs Elysées
  • Non si Muove una FogliaStück für GitarreUraufführung: 24. Oktober 1986 ; Brême (Institut Français)
  • ParoxysmeStück für KlarinetteUraufführung: Januar 1979 ; Radio France in Paris
  • Romanza a la Muerte de une aveStück für KlarinetteUraufführung: Juli 2002 ; Stockolm
  • Orchestra II (Transkription für Klavier von Orchestra I)Uraufführung: 16. Juni 1989 ; Auditorium du 16ème
  • Barcarolle du SouvenirStück für Klavier
  • ArchitectureStück für OrgelUraufführung: 29. September 2007 ; Einweihung der Orgel der Kathedrale von Evreux
  • Ansi la vieStück für ViolaUraufführung: 14. Dezember 1992 ; Radio France in Paris
  • PhobieStück für ViolineUraufführung: 30. November 1991 ; Tryptique, Salle Rossini in Paris
  • Capricio FlamencoStück für ViolineUraufführung: 12. Juli 2020 ; Entrechaux Kirche im Rahmen des Festivals um Ventoux

Autor: Janek v. Kaler
Quelle Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/Graciane_Finzi
Quelle Graciane Finzi: http://graciane-finzi.com/